Werden Sie Elefanten-Pate!

Sie wollten schon immer unsere sanften Riesen unterstüzen? Wir haben einen elefantösen Tipp für Sie: Übernehmen Sie doch eine Teil-Patenschaft für eine Asiatische Elefantendame! Bei uns im Dschungelpalast rüsseln drei starke Elefantendamen herum: Leitkuh Indra und die beiden Elefanten-Mütter Califa und Manari. Gemeinsam erziehen sie den quirligen Nachwuchs Yumi, Jenny und Meena mit viel Liebe und zeigen den Mini-Rüsseln, was ein Elefant so alles fürs Leben lernen muss.

Werden Sie Teil der großen Elefanten-Fangemeinde und übernehmen oder verschenken Sie eine Elefanten-Teilpatenschaft! Schon mit kleinen Beträgen können Sie den Zoo und seine Elefanten auf diese Weise unterstützen.

Für Ihr Engagement bedanken wir uns mit einer schönen Spenden- und Geschenkurkunde mit Platz für eine persönliche Widmung. Den Link zur Urkunde erhalten Sie umgehend nach erfolgreicher Spende per E-Mail.

Zusammen schaffen wir viel: Mit Ihrer persönlichen Teilpatenschaft kann sich unsere Elefanten-Herde auf eine große, starke Paten-Familie stützen!

Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung !

Fotos: Markus Lampe, Olaf Diessner, Ute Pottmeier, Franz Bischof, Bettina Zeller

Infos zur Rüsselbande

Im Mittelpunkt der Elefantenherde im Dschungelpalast steht die erfahrene Leitkuh Indra mit ihren stolzen 48 Jahren. Und Indra ist eine echte Hannoveranerin: Am 23. Januar 1973 wurde sie im Zoo Hannover geboren. Dazu gesellt sich zum einen die Elefantenkuh Califa, Mutter der weiblichen Jungtiere Yumi und Jenny, zum anderen Elefantenkuh Manari mit ihrer Tochter Meena. Auf der Elefantenanlage im Dschungelpalast herrscht also geballte "Frauenpower".

Wussten Sie schon?
Die Soziologie der Elefanten ist davon geprägt, dass die Tiere in einem Matriarchat leben. Erfahrene ältere Elefantenkühe führen Herden, die aus ihren weiblichen Nachkommen bestehen.

Vom Aussterben bedroht
In der Wildbahn gilt der Asiatische Elefant als vom Aussterben bedroht: Gab es vor 60 Jahren etwa 160.000 Tiere in der Wildbahn, sind es heute nur noch rund 30.000. Um die Art zu erhalten, beteiligt sich der Erlebnis-Zoo Hannover seit Jahren sehr erfolgreich am Europäischen Erhaltungszuchtprogramm. Seit 2003 kamen 18 Elefantenkälber im Dschungelpalast zur Welt.

Aktiver Artenschutz
Der Erlebnis-Zoo unterstützt den „Biodiversity & Elephant Conservation Trust“, der sich für Umweltbildung in Schulen auf Sri Lanka einsetzt, denn nur durch Schutzgebiete und die Aufklärung der Bevölkerung kann den Elefanten in der Wildnis nachhaltig geholfen werden. In der Artenschutzausstellung im Dschungelpalast und hier auf unserer Website erfahren Besucher mehr über das Projekt und den Schutz der grauen Riesen vor Ort.

FundraisingBox Logo

Sofort nach Abschluss Ihrer Spende erhalten Sie eine Bestätigungsmail inkl. Download-Link zur Spenden- und Geschenkurkunde. Drucken Sie die Urkunde aus und signieren Sie Ihren Namen als Schenker und den Namen des Beschenkten ein.

Fragen und Anregungen!

Gerne stehen wir Ihnen für Fragen und weitere Informationen rund um die Teilpatenschaft zur Verfügung. Wir beraten Sie gerne zu Ihren individuellen Spendenanfragen.

Sie möchten Ihr tierisches Engagement zum Beispiel als Unternehmen, Organisation oder Privatperson mit einer Sponsoring-Tierpatenschaft Ausdruck verleihen? Dann bieten wir Ihnen hier die passenden Angebote.

 

181x210-Julia-Zwehl-Erlebnis-Zoo-Hannover

Julia Zwehl

Spenden & Sponsoring

0511-28074-188

spenden@erlebnis-zoo.de

Sollten die Spendeneinnahmen die Ausgaben für das von Ihnen gewählte Tier übersteigen, bitten wir um Ihr Verständnis, wenn die vereinnahmten Spenden für andere Tiere / gemeinnützige Zwecke des Erlebnis-Zoo Hannover eingesetzt werden.

FundraisingBox Logo