Erlebnis-Zoo Hannover bleibt für Jahreskarteninhaber geöffnet 

Ein Besuch mit Tagesticket ist ab 12. April 2021 möglich - Boote fahren ab kommendem Samstag

Seit vergangenem Samstag, den 20. März, spazieren Jahreskarten-Inhaberinnen und -Inhaber wieder durch den Erlebnis-Zoo Hannover. „Die Freude des Zoo-Teams über die Öffnung war und ist riesengroß“, sagt Zoo-Geschäftsführer Andreas M. Casdorff.

Bis zum 11. April hat der Erlebnis-Zoo weiterhin täglich ausschließlich für Jahreskarten-Besitzer geöffnet. „In diesen ersten Tagen der Wiedereröffnung möchten wir uns bei unseren ZooCard-Inhabern bedanken, die uns während der monatelangen Schließung die Treue gehalten, ihre Jahreskarten sogar verlängert und uns maßgeblich unterstützt haben!“, so Casdorff.  Ab voraussichtlich dem 12. April ist der Zoobesuch auch wieder für Besucher mit Tagesticket möglich. Der Vorverkauf der Tagestickets startet am 7. April.   

Zoo-bleibt-geöffnet

Beim Zoobesuch gilt ein umfassendes Hygienekonzept, das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes sowie eine Terminbuchung aller Gäste ist notwendig. Die Termine sind auf der Anmelde-Plattform unter www.erlebnis-zoo.de freigeschaltet. „Nach den Erfahrungen der ersten Öffnungstage passen wir die Kontingente an, so dass maximal 2.500 Gäste über den Tag verteilt auf einen Spaziergang durch den Erlebnis-Zoo vorbeikommen und die Tiere besuchen können“, erklärt Casdorff und fügt vergleichend hinzu: „Im Gegensatz zu den 12.000 Gästen, die wir normalerweise an gut besuchten Tagen begrüßen würden.“ 

Die Terminbuchung wurde – ebenfalls nach den Erfahrungen der ersten Tage – verändert: Ab jetzt ist die Anmeldung immer ab 17 Uhr nur für den jeweils folgenden Tag möglich. Leider hätten sich viele Gäste in den ersten Tagen gleich mehrere Zeitfenster gebucht, seien dann aber nicht erschienen. „Wir wünschen uns, dass sich alle verbindlich einen Termin buchen, damit mehr Menschen die Möglichkeit haben, den Zoo zu besuchen“, erklärt Casdorff.  

Das Angebot im Zoo ist zurzeit noch eingeschränkt. Vorerst finden zum Beispiel keine Tierpräsentationen und kommentierten Fütterungen statt. „In den gastronomischen Einrichtungen werden wir unser To-Go-Angebot sukzessive erweitern“, so Casdorff.   

Alle Informationen rund um die Wiedereröffnung – über Tickets, Terminbuchung, Hygiene- und Abstandsregeln – finden sich unter www.erlebnis-zoo.de   

Öffnungszeiten  

  • 24. März - 11. April: 09-18.30 Uhr für vorangemeldete Besucher mit Jahreskarte  
  • Ab 12. April: 09-18.30 Uhr für alle vorangemeldeten Besucher (Tageskarte und Jahreskarte)