Eröffnung Christmas Garden Hannover

Das weihnachtliche Highlight für Hannover

Spektakulär leuchtend und strahlend schön präsentierte sich Freitagabend der erste Christmas Garden Hannover im Erlebnis-Zoo bei der feierlichen Eröffnung. Mit einem kräftigen Druck auf den Buzzer verwandelten die Geschäftsführer Nico Röger (Hannover Concerts GmbH & Co. KG Betriebsgesellschaft), Andreas M. Casdorff (Erlebnis-Zoo Hannover) und Christian Doll (C2 Concerts GmbH) sowie Star-Gast Rudolf Schenker, Gitarrist der hannoverschen Rock-Ikonen „Scorpions“ den Zoo in eine leuchtende Landschaft mit atemberaubenden Lichtspielen, beeindruckend inszenierter Flora und Fauna und fantasievollen Leuchtfiguren.

Eröffnung Christmas Garden_Elefant illuminiert_Erlebnis-Zoo Hannover

Das weihnachtliche Highlight für Hannover

„Der Christmas Garden ist ein fantastisches Erlebnis für die ganze Familie“, schwärmte Nico Röger, „wir freuen uns unglaublich, den Besucher*innen die einzigartig illuminierte Zoo-Welt präsentieren zu können.“ Erstmals bringt das außergewöhnliche Erfolgsformat Christmas Garden den Erlebnis-Zoo zum Leuchten. Bei der Premiere ließen sich die über 150 geladenen Gäste, darunter Rudolf Schenker und der neue Regionspräsident Steffen Krach, von dem spektakulären Lichtermeer verzaubern. Mehr als 30 liebevoll und aufwendig inszenierte Installationen mit über 1,5 Millionen Lichtpunkten und eigens komponierter musikalischer Untermalung sorgen auf dem zwei Kilometer langen Weg durch die Zoolandschaft für magische Momente. „Der Christmas Garden in den beeindruckenden Landschaften des Erlebnis-Zoo ist ein berührendes Winter-Highlight“, so Zoogeschäftsführer Casdorff, „und bringt den Besucherinnen und Besuchern aufregend-festliche Stunden in einer weihnachtlichen Open-Air-Atmosphäre.“

Die verzaubernden Lichtinstallationen wie die ‚Magische Pforte‘, der ‚Zauberspiegel‘, das ‚Glockenspiel‘, die ‚Sternennacht‘ und der ‚Fluss der Träume‘ entführen in eine Welt aus Lichterglanz und laden zum Träumen ein. Die aufwendigen Installationen wurden individuell an die einzigartigen Landschaften der Themenwelten angepasst und lassen den Zoo in einem ganz anderen Licht erstrahlen. „Das ‚Field of Light‘ vollführt einen Lichtertanz zur musikalischen Untermalung der Farbenwelt,“ erklärte Nico Röger einige der illuminierten Highlights, „und der mystische ‚Dschungel‘ lässt die Gäste in eine geheimnisvolle Zauberwelt eintauchen.“

Eröffnung Christmas Garden_Buzzer Moment_Erlebnis-Zoo Hannover
Feierliche Eröffnung: Nico Röger (Hannover Concerts), Regionspräsident Steffen Krach, Rudolf Schenker (Scorpions), Zoo-Geschäftsführer Andreas M. Casdorff und Christian Doll (C2 Concerts GmbH)

Kulinarische Köstlichkeiten sowie heiße Getränke für Groß und Klein – für das leibliche Wohl sorgt die Erlebnisgastronomie des Zoos – runden den magischen Spaziergang ab. Der Christmas Garden Hannover präsentiert den Erlebnis-Zoo nach Einbruch der Dunkelheit und außerhalb des regulären Betriebs in einer Art und Weise, wie man dieses liebenswerte Ausflugsziel noch nie erlebt hat.

Vom 19. November 2021 bis zum 09. Januar 2022 lädt der Christmas Garden Hannover unter freiem Himmel fast täglich von 17:00 Uhr bis 22:00 Uhr zum Entdecken und Staunen ein (an den folgenden Tagen ist der Christmas Garden geschlossen: 22./23./29./30. November und 24./31.Dezember 2021).

Alle weiteren Infos finden Sie unter christmas-garden.de/hannover.

Umfassendes Hygienekonzept mit 2G-Regelung

Im Interesse aller und aufgrund der aktuellen Entwicklungen wurde auf die 2G-Regelung (geimpft und genesen) umgestellt. Mit kontrolliertem Einlass, personalisiertem Ticketing, reduzierten Kapazitäten, Einbahnstraßenverfahren auf den kreativ gestalteten Rundwegen und einem Einlass in 30-minütigem Takt ist der Christmas Garden unter freiem Himmel ein sicheres Veranstaltungskonzept. Auf diese Weise wird Gedränge vermieden und der Abstand kann auf den weitläufigen Geländen sehr gut eingehalten werden.

HIGHLIGHTS: FIELD OF LIGHTS UND DSCHUNGEL

Den Initiator*innen des Christmas Garden Hannover liegt es ganz besonders am Herzen, den Gästen im Premierenjahr ein spektakuläres Erlebnis zu bieten, das den beliebten Zoo in einem ganz anderen Licht erstrahlen lässt und überraschende Blickwinkel preisgibt. Die stimmungsvollen Illuminationen erhellen den gut zwei Kilometer langen Rundweg, der sich durch die beeindruckenden Themenwelten des Erlebnis-Zoos schlängeln wird. Zu den leuchtenden Highlights zählen das interaktive, aus unzähligen bunten Lichterketten bestehende “Glockenspiel”, das man durchschreitet, sowie das „Field of Lights“: Diese imposante Illumination vollführt einen Lichtertanz zur musikalischen Untermalung der Farbenwelt, komponiert von Sound-Designer Burkhard Fincke. Ein mystischer “Dschungel” lässt die Gäste in eine geheimnisvolle Zauberwelt eintauchen. Zudem wird im Erlebnis-Zoo Hannover der tierische Charakter des Christmas Garden betont: Zahlreiche Tier-Installationen schmücken den Erlebnis-Zoo und bieten sich als ganz besondere Fotomotive an.