Frühjahrsputz im Erlebnis-Zoo

Hochsaison für Baulöwen, Raupenbagger und Betonschnecken

Jedes Jahr im Frühling haben im Zoo ganz besondere Tierarten Hochsaison: Baulöwen, Raupenbagger und Betonschnecken drängeln sich auf den Gehegen und Wegen, um alles für die neue Zoosaison im März fit zu machen. Ein Frühjahrsputz der besonderen Art.

1200x800 Leerer Sambesi Erlebnis-Zoo
Der leere Sambesi wird gereinigt

Am Sambesi zeigt sich ein ganz besonderes Spektakel. Die rund 3.500 m³ Wasser werden abgelassen, um die umfangreiche Unterwasser-Technik der Bootsfahrt warten zu können. Sämtliche Seile, Rollen, Hydraulikmotoren, Umlenkspulen, Filterelemente und andere Geräte werden gewissenhaft überprüft und – wenn nötig – repariert. Dafür wurden zunächst Zäune vor sämtliche Gehege gestellt, damit kein Tier in das leere Flussbett fallen kann. Und jetzt sind statt schnatternder Enten Zoomitarbeiter im Sambesi unterwegs, um den Fluss zunächst einmal zu reinigen und das Gemisch aus Erdreich und Blättern, das sich auf dem Grund des Flusses gesammelt hat, zusammenzuschieben und dann mit Baggern auszuheben.

Die 18 Boote wurden bereits im Herbst mit einem hohen Kran aus dem Sambesi gehoben und ins Trockendock verlagert, wo sie jetzt Boot für Boot restauriert und neu dekoriert werden.  Auch der Bootsanleger wird in den nächsten Wochen renoviert, alte Holzplanken ausgetauscht, Geländer befestigt. Ebenso erhält die Hängebrücke über den Sambesi neue Planken und Befestigungs-„Lianen“ (die natürlich dicke Drahtseile sind, aber die mit täuschend echten Lianen aus Gummimasse überzogen direkt aus dem Urwald zu stammen scheinen).

1200x800 Unbau Cafe Kifaru Sambesi  Erlebnis-Zoo
Schön bunt: Café Kifaru

Seit einigen Wochen schon wird im Café Kifaru am Ufer des Sambesi kräftig gearbeitet, Pfeiler, Dächer und Holzböden werden erneuert. Besonders hübsch: die Holzpfeiler hat das Zooteam mit Mustern in leuchtenden Farben bemalt, so dass das Café zum Saisonstart fröhlich bunt leuchtet.

Überall im Zoo werden in den kommenden Wochen Wege und Geländer bearbeitet, Schilder sauber geschrubbt, Stühle und Bänke aus dem Winterlager geholt. Die Gärtner pflanzen neue Büsche und Blumen und wenn die letzte Holzbohle der inzwischen abgetauten Eislaufbahn abgetragen wurde, wird auf Meyers Hof Rollrasen verlegt, damit bis zum Saisonstart alles wieder grünt und blüht.

1200x800 Neue Daecher Cafe Kifaru Sambesi Erlebnis-Zoo
Café Kifaru bekommt neue Wellblechdächer

Noch bis einschließlich 15. März gelten im Erlebnis-Zoo die Winter-Öffnungszeiten von 09-16 Uhr sowie die günstigen Winter-Eintrittspreise.