Hoflokal gewinnt 2. Platz beim "Restaurant des Jahres"

Große Freude: Konzept und Ambiente begeistern

Das Hoflokal hat den zweiten Platz in der Kategorie „Restaurant des Jahres“ gewonnen!  Die Zeitschrift „Hannover geht aus“ hatte in Kooperation mit den Leserinnen und Lesern von HAZ und Neue Presse sowie den Stadtmagazinen Schädelspalter und magaScene das „Restaurant des Jahres“ in Hannover gesucht. Bei der Nacht der Gastronomie am 24. Februar wurden die Gewinner verkündet: Nur knapp hinter „Josephs Restaurant“ in Bredenbeck am Deister konnte unser „Hoflokal“ den hervorragenden zweiten Platz belegen.

Preisverleihung bei der Nacht der Gastronomie
And the winner is...Fabian Bückner und Daniel Rovira-Fritze (oben links) schauen gebannt bei der Preisverleihung zu

16.000 Menschen aus Hannover und der Region stimmten bei der Wahl ab. Überzeugt haben gleich drei Aspekte des Hoflokals: Das schicke Ambiente, das moderne Urbanität mit traditionellem bäuerlichen Idyll kombiniert. Das Kochhandwerk, das konsequent regionale und saisonale Zutaten verarbeitet. Und die Leidenschaft und Begeisterung des gesamten Teams, das seit knapp fünf Monaten dieses neue Konzept mit Leben erfüllt.

Zoo-Geschäftsführer Andreas M. Casdorff gratulierte dem Hoflokal-Team und bedankte sich bei allen Zoo-Mitarbeitern, die an der Entstehung mitgearbeitet hatten: „Das gestrige Ergebnis ist großartig! Vielen Dank auch noch einmal unseren Handwerkern, die trotz engem Zeitplan mit eigener Kraft und vielen Ideen das Hoflokal renoviert haben, dem Küchenteam im Hoflokal um Fabian Brückner, dass täglich neue Rezepte entwickelt und lecker umsetzt, dem Team im Service um Daniel Rovira Fritze, das Gastfreundschaft spürbar werden lässt und den vielen anderen Mitarbeitern, die durch ihre große Unterstützung diesen Erfolg erst möglich gemacht haben.“

Ein großer Dank ging auch an Inga Sappert, die als externe Beraterin das neue Konzept nicht nur erdacht und leidenschaftlich dafür geworben, sondern auch in akribischer Feinarbeit umgesetzt hat. Inga Sappert war unter anderem bereits für die Speisenwerft von Starkoch Tim Mälzer kreativ tätig.

Kaminecke mit Sofas im Hoflokal
Hoflokal: Gemütliche Sitzecke mit Kamin

Das Hoflokal

Am 3. Oktober 2019 eröffnete das Hoflokal am Erlebnis-Zoo Hannover mit modernem Konzept, köstlichen Gerichten und frischen Ideen. In der Bauernidylle auf Meyers Hof vereint seitdem leidenschaftliches Kochhandwerk saisonale und regionale Zutaten mit der richtigen Portion Zeitgeist zu abwechslungsreichen, modernen, zugleich bodenständigen Gerichten. In dem neu gestalteten Gastraum des Fachwerkhauses trifft urige Gemütlichkeit auf junges Design.

Claudia Döhler serviert frische Getränke und Kostproben vom Essen - Hoflokal
Kreative Kochideen mit Herz serviert

Herzstück des neuen Restaurants ist die offene Hofküche inmitten des Gastraums. Hier zeigen die Köche ihre köstlichen Kreationen: vitale Schüsseln mit Rohkostsalat, Ofengemüse, warmem Getreide, cremigem Mousse aus Linsen, Nüssen und Kräutern, hausgemachte Limos, knackige Stullen mit verführerisch duftendem Brot und saisonale Eintöpfe. An der originellen Wassertränke – ganz im Stil des Bauernhofs – können sich die Gäste ihr Wasser zapfen und je nach Geschmack mit frischen Kräutern verfeinern.

Küchendirektor Fabian Bückner und Andreas Distler in der offenen Hofküche - Hoflokal
Herzstück: Große Kochinsel in der Mitte

Die Speisekarte des Hoflokal passt sich den Feldern und Äckern an und ist wie die Jahreszeiten ständig im Wandel – ganz nach dem Motto des Restaurants „saisonal – regional“. Von flexi, vegetarisch bis vegan ist für jeden Geschmack etwas dabei. Die saisonal wechselnde Speisekarte sorgt für viel Abwechslung bei Gästen und Köchen.

Weitere Informationen zum Hoflokal unter hoflokal.de

Daniel Rovira Fritze_Fabian Bückner_Inga Sappert vor dem Kamin im Hoflokal
Daniel Rovira-Fritze, Fabian Bückner und Inga Sappert vor dem Kamin im Hoflokal