So können Sie helfen!

Spenden Sie ihr altes, funktionstüchtiges Fernglas

Helfen Sie mit! Ferngläser für Umweltbildung benötigt

Jetzt Artenschützer werden: Mit der Spende eines funktionstüchtigen Fernglases können Sie einen wichtigen Beitrag zum Artenschutz leisten! Vielleicht liegt bei Oma und Opa, Tante und Onkel oder auch bei Ihnen selbst auf dem Dachboden, im Keller oder im Regal noch ein altes Fernglas, das Sie nicht mehr brauchen? In den südostasiatischen Wäldern kann es gut gebraucht werden, denn wir sammeln Ferngläser für die EAZA-Artenschutzkampagne "Silent Forest".

Mit den Ferngläsern gehen Kinder auf Entdeckungstouren und beobachten die bedrohten Singvögel im Freiland. Je mehr die Kinder von der fantastischen Natur mit ihren Tieren erleben, desto mehr lernen sie, wie wichtig ihr Schutz ist. Durch das Umweltbildungsprojekt "Green-Books - Ecoeducation for kids" soll wertvolle Präventionsarbeit geleistet werden, damit die nächste Generation sich für den Artenschutz und gegen Umweltzerstörung und die Bejagung der Singvögel in den Wäldern einsetzt. Übrigens werden die Ferngläser auch für geführte Touren mit Erwachsenen gebraucht, um ebenso bei ihnen das Bewusstsein für den Wert und Schutz der Artenvielfalt im Wald zu schaffen.

Mitmachen und helfen geht ganz einfach: Bringen Sie Ihr ausgedientes Fernglas zum nächsten Zoobesuch mit und geben es bei den Kollegen im Service-Center ab.

Alle Ferngläser  werden nach Südostasien geschickt, wo sie dann zur Umweltbildung genutzt werden!

Mehr Informationen zu Silent Forest 
450x300-fernglas-sammeln-fuer-silent-forest-(c)green-books-erlebnis-zoo-hannover
450x300-buschelster-eaza-silent-forest-kampagne-erlebnis-zoo-hannover
450x300-eaza-silent-forest-kampagne-erlebnis-zoo-hannover.de

Spenden Sie ihr altes Handy oder Smartphone

Durchschnittlich alle zwei Jahre tauscht ein Handynutzer sein Gerät gegen ein neues aus, das alte liegt dann meist unbenutzt in einer Schublade.

In jedem Mobiltelefon steckt allerdings das Metall Tantal, das aus dem Erz Coltan gewonnen wird. Ca. 30 % der weltweit geförderten Menge an Coltan werden im zentralafrikanischen Regenwald abgebaut, der Heimat von Schimpansen, Gorillas und unzähliger anderer Tierarten. Um an das Metall unter Tage vorzudringen, werden stündlich große Flächen des natürlichen Lebensraums vieler Menschenaffen zerstört.

Recycling spart wertvolle Rohstoffe und schont damit Lebensräume

Im Service-Center am Zoo-Eingang können Sie Ihre alten Handys und Smartphones abgeben, wir leiten diese an unseren Dienstleister weiter.

Viele Geräte können noch repariert werden und werden dann weiterverkauft - somit können die wertvollen Rohstoffe noch einmal genutzt werden. Nicht nur Smartphones, sondern auch alte Handymodelle kommen dafür in Frage. Denn mittlerweile steigt die Nachfrage wieder, z.B. bei Firmen, die besonders robuste Handys benötigen. Aus nicht mehr reparierbaren Geräten können die wertvollen Rohstoffe wie Kupfer, Nickel, Kadmium, Aluminium und Coltan zurück gewonnen werden - und können wieder verwendet werden.

Der Bedarf an Rohstoffen und die damit verbundene Zerstörung des Regenwalds werden so gemindert.

Für jedes Handy erhält die Zoostiftung einen Betrag überwiesen. Vielen Dank!

Mehr Informationen zur Zoo-Stiftung 
450x300-Gorillababy-purzelnd-erlebnis-zoo-hannover.jpg

Sie möchten eine große Althandy-Sammelaktion in Ihrer Firma oder Schule o.ä. starten? Sprechen Sie uns an!