Die Bärenfrage

Milana und Sprinter

Ein Treffen mit Folgen!

Im Februar trafen sich die Eisbären Sprinter und Milana zum ersten Mal und verstanden sich auf Anhieb sehr gut. Lange Zeit rätselte das Zoo-Team, ob eines der Treffen vielleicht Folgen gehabt haben könnte. Jetzt steht es fest: Ja!

Am Mittwoch, 20. November, brachte Milana ein Jungtier zur Welt! Sie kümmert sich fürsorglich um ihren Nachwuchs. 

Jetzt heißt es Daumen drücken, dass Milanas Jungtier es schafft, denn die Jungtiersterblichkeit bei Eisbären ist in der Wildbahn und in Zoos leider sehr hoch.

Neues aus der Wurfhöhle Hier halten wir Sie über Milana und ihren Nachwuchs auf dem Laufenden

Unsere Eisbären

Sprinter

Sprinter lebt seit 2010 in Hannover und war einer der ersten Bewohner von Yukon Bay. Er wurde 2008 in den Niederlanden geboren und hat in diesem Jahr Milana kennen gelernt, mit der er sich auf Anhieb sehr gut verstand.

Milana

Milana kam 2017 aus Russland nach Hannover. Schnell zeigte sich, dass sie sehr an Sprinter interessiert war. Die Treffen der beiden Eisbären liefen von Anfang an sehr gut. Der Zoo hofft, dass eines der Eisbärenrendezvous Folgen hat.

Charlotte

Charlotte kam im März 2019 aus dem Tiergarten Nürnberg, wo sie 2015 geboren wurde. In Absprache mit dem Europäischen Erhaltungszuchtprogramm zog dafür das Eisbärmännchen Nanuq von Hannover nach Nürnberg.



Steckbrief Eisbär (Ursus maritimus)

Lebensraum
Arktische Meere, Inseln und Küsten

Größe
Körperlänge bis 250 cm
Schulterhöhe bis 160 cm

Tragzeit
240 bis 270 Tage (8 bis 9 Monate)

Nahrung
Robben, Fische, Beeren, Früchte

Gewicht
bis 600 kg, selten über 800 kg
 

Lebenserwartung
bis 41 Jahre in menschlicher Obhut

Feinde
Wilderer

Geschwindigkeit
bis 65 km/h

Gefährdungsstatus

Erlebnis-Zoo unterstützt Polar Bears International

Seit über 12 Jahren unterstützt der Erlebnis-Zoo die Organisation Polar Bears International (PBI). Mit einem Team aus renommierten Wissenschaftlern erforscht  PBI  das größte Landraubtier der Welt. Weibliche Tiere werden beim sogenannten „Bear Tracker“-Projekt mit Peilsender-Halsbändern ausgestattet. Dank der modernen Technik können die Wissenschaftler so nachverfolgen, bis wohin sich das Verbreitungsgebiet der Bärinnen erstreckt. Mittels der Daten kann das Team der Artenschützer herausfinden, wo notwendige Schutzzonen errichtet werden sollen. 

Im September 2018 wurde ein neues Eisbär-Weibchen für den Erlebnis-Zoo Hannover besendert. Die Identifikationsnummer lautet  X19735 und die Eisbärin wurde auf den Namen Hope getauft.

Das Reich der Eisbären in Yukon Bay

Auf über 2.600 m² mit etwa 900 m² Wasserfläche können sich die Eisbären so richtig austoben. Die moderne Anlage allein bietet den Tieren bereits jede Menge Abwechslung.

Milana liebt das Mulchbad, in dem sie sich nach Herzenslust wälzt. Sprinter hält gerne ein Nickerchen im Sand und am Wasserfall können die Bären ihren Durst mit kühlem Süßwasser löschen.

Das Wasserbecken beinhaltet etwa 1.800 m³ Salzwasser und ist mit einer Wellenanlage ausgestattet. Außerdem sind überall auf der Anlage - sogar im Wasser - Futterautomaten versteckt, die von den Tierpflegern mit Leckereien gefüllt werden können.

Und hinter den Kulissen? Was gibt es Neues von Milana? Hier gibt's alle Infos.