Aktuelles aus dem Eisbärenstall

Bleiben Sie auf dem Laufenden. Wir werden auf dieser Seite regelmäßig über Milana und ihr Geheimnis berichten.


Eisbärin Milana im Herbst. Foto: Bettina Zeller
Eisbärin Milana im Herbst. Foto: Bettina Zeller

6. November: Das große Warten

Höhlenstille

Es gibt noch keine Neuigkeiten in der Bären-Frage. Milana hat es sich in der Wurfhöhle so richtig gemütlich gemacht, schläft sehr viel und frisst – für ihre Verhältnisse – eher langsam. Ob das Zeichen für eine Trächtigkeit sind? Wir wissen es nicht und warten gespannt weiter.

Aber jenseits der Höhlenstille tut sich sehr viel in der Eisbärenwelt. Zurzeit ist „Polar Bear Week“ und gemeinsam mit unserem Partner Polar Bears International stellen wir auf unserer facebook-Seite jeden Tag spannende Fakten über Eisbären und ihre Bedrohung vor. Einfach mal reinschauen auf https://www.facebook.com/hannoverzoo

450x300-eisbaer-milana-steht-felsen-yukon-bay-erlebnis-zoo-hannover
Bis zum Herbst hatte Milana diverse Kilo zugelegt

29. Oktober: Die Bären-Frage

Ist Milana trächtig? Zoo hat vorsorglich Wurfhöhle vorbereitet

Tests und Untersuchungen sind leider nicht möglich. Anzeichen für eine mögliche Schwangerschaft gibt es - können aber auch anders gedeutet werden. Daher hat das Zoo-Team zur Sicherheit vorsorglich die Wurfhöhle vorbereitet. Milana hat sich dahin zurückgezogen. Damit sie im Fall der Fälle nicht gestört wird, hat der Zoo jetzt eine Schallschutzwand direkt vor der Tür zum Mutter-Kind-Bereich installiert.

Zur Pressemitteilung