Blessbock

Damaliscus pygargus phillipsi

Blessböcke gehören zu den Kuhantilopen, zu denen u.a. auch Gnus gehören. Ihren Namen haben sie von der weißen Blesse auf ihrer Gesichtsfront. Im Erlebnis-Zoo Hannover leben die Blessböcke gemeinsam mit Rothschild-Giraffen und Springböcken auf einer Anlage.

Steckbrief

Lebensraum
offenes Grasland Südafrikas

Größe
bis 100 cm hoch

Tragzeit
225 Tage

Nahrung
Gräser, Kräuter

Gewicht
bis 80 kg (Bock)

Lebenserwartung
bis 17 Jahre in menschlicher Obhut

Wehrhafte Tiere

Erwachsene Böcke sind territorial und sind bereit auch kräftigere Gegner zu attackieren. Dazu werfen sie sich geduckt nach vorne und drohen mit ihren Hörnern. Oft bleibt es bei dieser berührungslosen Imponierattacke. Auch die Weibchen tragen Hörner, sind aber geselliger als die Männchen.