Hannoversche Zoogeschichten

Tierpfleger Detlef Busse stellt seine schönsten Erlebnisse aus 40 Jahren Zoo vor

Die schwerkranke kleine Sonja kann nur noch mit einer Infusionstherapie gerettet werden. Und so sitzt Detlef Busse gemeinsam mit seinem Kollegen an einem Bett (vom Kinderkrankenhaus zur Verfügung gestellt) und hält Händchen – bei einem Gorillakind.  Eigentlich steigt bei ihm zuhause eine große Silvesterparty, aber die findet nun ohne ihn statt.  Hauptsache, Sonja hat eine Chance. Das ganze Zooteam – Handwerker, Gärtner, Verwaltungsangestellte, Tierpfleger – nehmen Anteil, lösen sich bei der zweiwöchigen Wache am Krankenbett im Urwaldhaus ab. Und Sonja überlebt.

Detlef Busse stellt seine Hannoverschen Zoogeschichten vor - Erlebnis-Zoo Hannover
Detlef Busse stellt seine "Hannoverschen Zoogeschichten" in der Showarena vor

Detlef Busse, ehemaliger Tierpfleger und langjähriger Tiertrainer in der Showarena des Erlebnis-Zoo, hat die schönsten, lustigsten und die berührenden Momente aus seiner mehr als 40jährigen Dienstzeit in seinem Buch „Hannoversche Zoogeschichten“ festgehalten. Spannend, informativ und einfach zum Schmunzeln.

Die wunderschönen Geschichten um Gorilla Sonja, Kakadu Sven, stimmenimitierende Beos oder die dicke Daisy gibt es jetzt zum Nachlesen. Detlef Busses Buch ist auch im Zoo-Shop für 12,90 € erhältlich.