Sie erhalten mit Ihrer Schulklasse einen 60-minütigen Unterrichtsgang durch den Erlebnis-Zoo zu einem Thema Ihrer Wahl. Ganzjährig sind folgende Startzeiten möglich: 9:30 Uhr, 10:45 Uhr, 12:00 Uhr oder nachmittags.

Zur Buchung 

Die Online-Buchung ist nur bis zu 7 Tage vor dem gewünschten Termin möglich. Spontanere Buchungen sind auf Nachfrage möglich! Bitte wenden Sie sich in diesem Fall direkt an info@erlebnis-zoo.de

Preise
Unterrichtsgang 55,00 €
zzgl. Eintritt pro Schüler 7,00 € bzw. 9,50 €

Wintersaison (29.10.2018-15.03.2019) bzw. Sommersaison (16.03.-28.10.2019)

NEU im Schuljahr 2018/19 und in Kooperation mit Pelikan:

Farben im Tierreich: Vielfalt und Funktion

Die Färbung ist eines der wichtigsten äußeren Merkmale eines Tieres.  Zusammen mit einer Musterung oder besonderen Körperstrukturen prägen sie das Bild, das wir uns von einem Tier machen.  Doch Färbungen haben nicht nur einen ästhetischen Wert, sie übernehmen für Tiere oft überlebenswichtige Aufgaben.

Kenntnisse und Fertigkeiten (NMK Sachunterricht GS 2017):

  • wechselseitige Abhängigkeiten und Angepasstheiten typischer Tiere in ihren verschiedenen Lebensräumen beschreiben und erklären
  • den Körperbau von Tieren benennen und vergleichen

ACHTUNG: Dieses Angebot gilt nur für Grundschul-Klassen. Das Angebot ist aktuell noch nicht ausgeschöpft. Nutzen Sie die Möglichkeit eines kostenfreien Unterrichtsgangs jetzt!

Tiere Afrikas: Überleben in der Savanne

In der Themenwelt Sambesi können Körperbau und Verhalten vieler großer Savannenbewohner beobachtet und vor dem Hintergrund ihres harten Überlebenskampfes im Freiland analysiert werden. So können die Überlebensstrategien von Raubtieren und ihren Beutetieren ansatzweise selbst erarbeitet werden.

Kenntnisse und Fertigkeiten (NMK Sachunterricht GS 2017):

  • wechselseitige Abhängigkeiten und Angepasstheiten typischer Tiere in ihren verschiedenen Lebensräumen beschreiben und erklären

Ernährung: Was fressen Tiere?

Nahrung ist die Grundvoraussetzung des Überlebens - für Mensch und Tier! Gemeinsam werden typische Beispiele aus der enormen Vielfalt der Ernährungsweisen erkundet, strukturiert und einfache Zusammenhänge zwischen Körperbau und Nahrung hergestellt. Darüber hinaus wird der Frage nachgegangen, welche Herausforderungen sich dabei dem Zoo stellen.

Kenntnisse und Fertigkeiten (NMK Sachunterricht GS 2017):

  • Angepasstheiten typischer Tiere in ihren verschiedenen Lebensräumen beschreiben und erklären
  • den Körperbau von Tieren benennen und vergleichen

Tiere im Wasser

Ein Leben am und im Wasser stellt Tiere vor besondere Herausforderungen. Gemeinsam beobachten und analysieren wir den Körperbau und das Verhalten von Tierarten, deren Leben in besonderer Weise an das Wasser gebunden ist. Die großen Panoramascheiben ermöglichen das Erleben der Tiere in ihrem Element.

Kenntnisse und Fertigkeiten (NMK Sachunterricht GS 2017):

  • wechselseitige Abhängigkeiten und Angepasstheiten typischer Tiere in ihren verschiedenen Lebensräumen beschreiben und erklären
  • Sinne und ihre Leistungen und Schutzfunktionen beschreiben

Jungtiere: Wie ziehen Tiere ihre Kinder auf?

Wie leben wir Menschen zusammen? Welche Unterschiede entdecken wir im Zusammenleben der Tiere? Gemeinsam können wesentliche Sozialformen und Fortpflanzungsstrategien bei Tieren ganzjährig beobachtet und analysiert werden.

Kenntnisse und Fertigkeiten (NMK Sachunterricht GS 2017):

  • die Entwicklung von Tieren beschreiben
  • die Entwicklung [menschlichen] Lebens von der Zeugung bis zur Geburt beschreiben

Tiere im Regenwald

Kein Lebensraum auf der Erde bietet eine solche Artenvielfalt wie der Regenwald. Doch welche unterschiedlichen Angepasstheiten und Strategien benötigt ein Tier, um in dieser besonderen Umwelt überleben zu können? Verschiedene Stationen laden hier zum gemeinsamen Beobachten und Entdecken ein.

Kenntnisse und Fertigkeiten (NMK Sachunterricht GS 2017):

  • die Verantwortung des Menschen für den Schutz von Ökosystemen diskutieren und Möglichkeiten und Grenzen der eigenen Einflussnahme reflektieren
  • Angepasstheiten typischer Tiere in ihren verschiedenen Lebensräumen beschreiben und erklären

Tiere in der Kälte

Das Überleben in den Polregionen ist eine extreme Herausforderung, die nur wenige Tierarten meistern können. Welche Besonderheiten im Körperbau der Tiere sind dafür nötig? Und was passiert mit den Eisbären, wenn das Packeis schmilzt? Durch das Beobachten der Bewohner unserer Themenwelt Yukon Bay werden gemeinsam Antworten auf diese und andere Fragen gefunden. Dort kann man die Tiere, die mit ihren besonderen körperlichen Merkmalen und Verhaltensweisen diesen Lebensraum erobert haben, wunderbar beobachten.

Kenntnisse und Fertigkeiten (NMK Sachunterricht GS 2017):

  • Angepasstheiten typischer Tiere in ihren verschiedenen Lebensräumen beschreiben und erklären
  • den Körperbau von Tieren benennen und vergleichen

Zootierhaltung

Wildtiere tiergemäß zu halten, ist eine sehr anspruchsvolle Aufgabe. Doch was bedeutet „tiergemäß“ eigentlich? Wie viel Platz benötigt ein Tier? Kann man verschiedene Tierarten im selben Gehege unterbringen? Welche Beschäftigungsmöglichkeiten gibt es für die verschiedenen Zoobewohner?

Kenntnisse und Fertigkeiten (NMK Sachunterricht GS 2017):

  • an Beispielen aus ihrer direkten Lebenswelt die Achtsamkeit des Menschen gegenüber Pflanzen und Tieren (Bauernhof, Zoo etc.) reflektieren
  • die Lebensbedingungen von Tieren erkunden und beschreiben und Wissen über Pflege, Umgang und Nutzung verantwortungsvoll anwenden

Von Menschen und Affen

Affen sind unsere nächsten Verwandten. Doch was unterscheidet einen Affen von einem Menschenaffen bzw. einem Menschen? Durch intensive Beobachtung verschiedener Affen entdecken die Schülerinnen und Schüler viele Gemeinsamkeiten, aber auch Unterschiede zwischen den einzelnen Arten und im Vergleich zum Menschen.

Kenntnisse und Fertigkeiten (NMK Sachunterricht GS 2017):

  • die Verantwortung des Menschen für den Schutz von Ökosystemen diskutieren und Möglichkeiten und Grenzen der eigenen Einflussnahme reflektieren
  • den Körperbau von Tieren benennen und vergleichen

Ihr direkter Kontakt zu unseren Pädagogen

 

zooschule@erlebnis-zoo.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter 0511-280740.