Die Indoor-Angebote der Zooschule

Neu: Ab dem 1. November 2017 hat der Zoo dienstags bis sonntags von 9-16 Uhr geöffnet (statt wie früher von 10-16 Uhr) und bietet damit die Gelegenheit, den winterlichen Zoo morgens bereits eine Stunde früher zu erkunden. Damit kommt der Zoo unter anderem den Ausflugszeiten der Schulen und anderer öffentlichen Einrichtungen entgegen. Montags bleibt der Zoo geschlossen. Diesen „Baulöwen-Montag“ nutzt der Zoo, um die Themenwelten zu verschönern und allgemeine Bautätigkeiten intensiv voranzubringen, ohne die Besucher zu stören.

Keine Angst vor schlechtem Wetter!

Nutzen Sie die entspannte Lernatmosphäre im winterlichen Zoo und besuchen Sie unsere Tiere in den Warmhäusern oder die kälte-liebenden Tiere von Yukon Bay oder entdecken Sie die Tiere unter den Wärmelampen! Erfahren Sie in unserem Winterfahrplan, welche Tiere sich auf Ihren Besuch freuen.

Und auch an die Menschen haben wir gedacht:

  • regengeschütze Unterstände u.a. bei Flusspferden, Tigern und Antilopen
  • faszinierende Blicke aus der Unterwasserstation auf Robben, Pinguine und Eisbären
  • angenehme Temperaturen finden Sie im Bauernhof-Stall, in der Palasthalle bei den Hulman-Languren oder im Giraffenstall
  • tropische Temperaturen gibt es bei den Affen im Urwald- und Tropenhaus
Winter-Preise
Eintritt pro Schüler 7,00 €

für einen Tag

Projektwochen-Eintritt pro Schüler 13,00 €

für 4 Tage

400x300-sibirischer-tiger-schlaeft-winter-schnee-dschungelpalast-erlebnis-zoo-hannover.jpg
Erdmaennchen-Familie mit Jungtier

Mehrtägige Projekte

Projekt-Wochen

Sie möchten...

  • mehr als nur einen Tag im Erlebnis-Zoo verbringen?
  • den gesamten Zoo ausgiebig erkunden?
  • im Winter eine Klassenraumgarantie?
  • verschiedene Unterrichtsgänge durch erfahrene Zoopädagogen erhalten?
  • einen Blick hinter die Kulissen werfen?
Mehr Informationen zu Projekt-Wochen! 

Unterrichtsgänge

Unterricht im Warmen

"Reptilien" und "Wirbeltiere I: Fische, Amphibien und Reptilien" (Sekundarstufe I) finden komplett im warmen Biologiezimmer statt, während bei "Von Menschen und Affen" (Grundschule) sowie "Evolution der Primaten" (Sekundarstufe II)  im warmen Urwald- sowie Tropenhaus die Tiere beobachtet werden können.

Auch bei allen anderen Unterrichtsgängen werden vor allem Tiere und Anlagen ausgewählt, die möglichst wind- und wettergeschützt sind!

Grundschule  Sekundarstufe I  Sekundarstufe II  BBS 

Workshops

Ein besonderes Angebot für die Klassenstufen 5 und 6

In den drei-stündigen Workshops werden spezielle Themen vertieft und praxisorientiert mit den Schülerinnen und Schülern erarbeitet. Der Großteil der Workshops findet in der Zooschule statt!

Die Zoopädagogen verbinden hier die curricularen Vorgaben für die Klasenstufen 5 und 6 mit einer Bildung für nachhaltige Entwicklung.

Die aktuellen Workshops:

  • Raubtiere: Zähne zeigen
  • Tiere in der Kälte
Hier über Workshops informieren!