Stofftierklinik im Zoo

Kostenlose Kuschel-Checkups von echten Zoo-Docs

Die Stofftierklinik

Am 18. Februar 2023 von 12:00 Uhr bis 15:00 Uhr im Prunksaal des Maharadscha

 

Kinder aufgepasst!

Euer Teddybär hat sich beim Spielen den Fuß verstaucht? Der Kuschel-Drache ist aus Versehen gegen eine Lampe geflogen? Oder will das braune Knuddel-Pony einfach nicht mehr fressen? In der Stofftierklinik werden die kleinen kuscheligen Patienten auf Herz und Nieren untersucht.

Dabei läuft alles wie in einer echten Tierarztpraxis ab:

Das kranke Plüschtier wird mit einer Patientenkarte aufgenommen, wird gewogen und gemessen. Um eine Diagnose zu stellen, also herauszufinden was dem Tier fehlt, werden je nach Beschwerde Hals, Nase und Ohren oder auch Herz, Lunge und Augen kontrolliert. Auch Fiebermessen gehört zur Routineuntersuchung dazu.

Ist noch weiterhin unklar, woran der tierische Plüsch-Patient erkrankt ist, geht es weiter zum Röntgen und zum Ultraschall.

Bei der anschließenden Behandlung heißt es dann: Pfötchen drücken, denn die Plüschis müssen jetzt ganz tapfer sein, wenn das Stofftierklinik-Team mit Spritzen, Pflastern und Verbänden anrückt. Für große Notfälle steht sogar der OP bereit!

Stationsübersicht

1. Aufnahme des Stofftiers
mit Patientenkarte
2. Diagnose:
Waage, HNO-, Herz-, Lungen- und Augen-Check, Temperatur messen
3. Untersuchung:
Röntgen und Ultraschall
4. Behandlung:
mit Spritze, Pflaster, Verband und ggf. OP
5. Apotheke:
Medikamente und Stempel auf die Patientenkarte

Damit ihr eure Lieblinge auch zu Hause weiter gesund pflegen könnt, geben euch die Stofftierärzte Tipps und Ratschläge mit auf den Weg. Wenn euer flauschiger Freund noch Medizin und Stempel für die Patientenkarte braucht, dann findet ihr in der Stofftier-Apotheke alles Wichtige. Damit ihr ganz genau sehen könnt, wie Zootiere im Erlebnis-Zoo von den Tierärzten versorgt werden und warum zum Beispiel Röntgen und Ultraschall so wichtig sind, erklären zudem Schautafeln die einzelnen Behandlungsschritte.

Habt ihr schonmal einen Rettungswagen von innen gesehen? Falls nicht, guckt bei der Johanniter Unfallhilfe vor dem Prunksaal vorbei. Die Sanitäter gewähren euch exklusive Einblicke und beantworten euch alle Fragen.

Ist die Stofftierklinik kostenpflichtig?

Der Besuch der Stofftierklinik ist im Zoo-Eintrittspreis enthalten. Es entstehen also keine weiteren Kosten. 

Unser Tipp: Kaufen Sie Ihre Zoo-Tickets in unserem Online-Shop und nutzen Sie den Online-Vorteil!

Muss ich mich für die Stofftierklinik anmelden?

Eine Anmeldung ist nicht notwendig.